Teamarbeit gewinnen - Grundlagen, Vorteile und hilfreiche Tipps für ein erfolgreiches Team

Die Zeit der Einzelkämpfer ist vorbei, denn heute lassen sich anspruchsvolle und neuartige Aufgaben kaum noch im stillen Kämmerlein bewältigen. Mitarbeiter profitieren ganz klar von der Mitwirkung anderer Kollegen. Nehmen wir als Beispiel die Entwicklung eines Produktes. Gerade die "bunte Mischung" in Deinem Team macht es möglich, um bahnbrechende Ideen zu diskutieren und Produkte zu entwickeln.

Innovationskompetenz bildet sich insbesondere auf der Grundlage des gemeinsamen Handelns. Vordergründig ist daher nicht, wie manchmal vermutet, die kreative Idee eines Einzelnen -, sondern basieren erstklassige Ergebnisse auf der Zusammenarbeit mehrerer Personen, die wiederum ihre Stärken miteinander verbinden.

Damit auch Du in Zukunft mit Deinem Team die besten Ergebnisse erzielst, geben wir Dir in diesem Artikel einige Tipps mit an die Hand, wie Du innovative Teamarbeit für Dich gewinnst und Dein Team dorthin bringst, wo Du es heute haben möchtest.

Was bedeutet Teamarbeit überhaupt?

Teamarbeit ist von der engen Zusammenarbeit zwischen mindestens zwei Teammitgliedern, die im regelmäßigen Austausch miteinander stehen und Projekte gemeinsam bearbeiten, geprägt. Bei den Teammitgliedern handelt es sich um "fremde" Personen, deren Stärken sich optimal ergänzen.

Das bedeutet, im Idealfall kommen diese aus unterschiedlichen Berufsausbildungen, aus anderen Nationen, bringen andere Fähigkeiten und Erfahrungen mit, und weisen zudem auch ganz unterschiedliche Charaktere auf.  Was sie verbindet, ist der Zusammenhalt in der Gruppe und das gemeinsame Ziehen an einem Strang, das jeweilige Projekt erfolgreich zu Ende zu bringen.

Vergleichbar ist Teamarbeit wie das Fahren mit einem Auto. Der Motor allein reicht nicht aus, um vom Fleck zu kommen. Alle Bauteile haben eine andere Funktion, müssen aber perfekt aufeinander abgestimmt funktionieren, damit das Auto fährt. Genauso ist es auch mit den Synergien in einem Team - dazu später jedoch mehr.

Die Vorteile von innovativer Teamarbeit

Innovative Teamarbeit bietet für Unternehmen zahlreiche Potenziale:

  • Stärke durch die Gemeinschaft - Aufgaben, die für eine einzelne Person unlösbar scheinen, sind in einem gut funktionierenden Team oft schnell und problemlos zu bewältigen. Hier kommen auch Glaubenssätze ins Spiel, im Team überwiegt der Gedanke "Gemeinsam schaffen wir das!"

 

  • Gesteigerte Motivation - In einem guten Team sollte sich jeder auf den anderen verlassen können. Dadurch steigt auch der Leistungsdruck an, man möchte die anderen schließlich nicht im Stich lassen.

 

  • Austausch von Wissen und Expertise - Niemand von uns kann alles wissen, In einem erfolgreichen Team treffen menschen mit den verschiedensten Fähigkeiten und Lebenserfahrungen aufeinander, so kann jeder einen wertvollen Teil zu Bearbeitung einer Aufgabe oder eines Projekts beitragen.

 

Deine Aufgabe ist es, mit Deinem Team eine systematische und auch verbindliche Arbeitsstruktur zu erarbeiten. Diese ist auf die unterschiedlichen Charaktere, Stärken sowie Fähigkeiten abgestimmt, sodass sich jedes Teammitglied optimal einbringen kann. Auch Möglichkeiten zum Austausch innerhalb des Teams sind sehr wichtig für ein konstruktives Zusammenarbeiten. Sorge daher für ausreichend Gelegenheiten zum Austausch in Form von Meetings und Workshops.

Tipps für erfolgreiche und kreative Teamarbeit

  • Maximal 8 Teammitglieder
  • Erkenne die unterschiedlichen Mitarbeitertypen und vergib Aufgaben entsprechend den Stärken und Schwächen.
  • Kommuniziere ein klares gemeinsames Ziel - Menschen sind dann von einer Veränderung überzeugt, wenn der Vorteil dieser Veränderung von vornherein klar ist.
  • Lege den Fokus auf die Frage "Wie kommen wir ans Ziel?" - nicht darauf , wer Team Leader ist.
  • Fördere Mitgestaltung und "Sich-einbringen" - Einzelgänger oder schüchterne Mitarbeiter haben oft Probleme damit, sich aktiv im Team einzubringen. Erkenne solche Situationen und besprich mit den Mitarbeitern, wie Du es ihnen erleichterst sich mehr einzubringen. Vielleicht hilft es schon, Ideen in einem gemeinsamen Google-Doc festzuhalten, anstatt vor den anderen Teammitgliedern frei sprechen zu müssen.
  • Sorge für ehrliche und transparente Kommunikation. Damit wirkst Du Missverständnissen und Konflikten entgegen.
  • Einfach halten - Damit ein Team effektiv und produktiv arbeiten kann, muss jeder wissen, wo er welche Informationen findet. Sammelt alle relevanten Informationen daher auf einer Plattform, damit der Workflow nicht durch unnötig komplizierte Informationsbeschaffung unterbricht.
  • Falls doch Konflikte entstehen, löse diese auf eine konstruktive Art und Weise - so verhinderst Du, dass sich einzelne Mitglieder gedanklich aus dem Team verabschieden.
  • Lob - Jeder Mensch braucht Anerkennung. Sei daher aufmerksam. Wenn Du beispielsweise merkst, dass einige Teammitglieder sich besonders ins Zeug legen, dann kommuniziere das auch ganz deutlich. Dadurch schaffst Du ein wertschätzendes Umfeld, wodurch auch die Motivation der einzelnen Mitarbeiter steigt.

In diesem Artikel konntest Du nun einen kleinen Einblick in das Thema innovative Teamarbeit erhalten. Nun geht es an die praktische Umsetzung, damit auch Du gemeinsam mit Deinem Team schon bald den Markt eroberst!

Du wünscht Dir einen erfahrenen Partner an Deiner Seite, der Dich auf diesem Weg begleitet? Dann trage Dich jetzt für ein kostenfreies Erstberatungsgespräch ein. - Hier geht's zur Eintragung.

Scroll to Top